Montag, 5. Juli 2010

Sommer satt!













Da hatten wir so auf Wärme gewartet und was kriegten wir? Tropische Hitze mit 34 Grad und - absolute Windstille, und das in Ostfriesland! Der Garten glühte - draußen sein war nur morgens und abends angesagt. Und kein Tropfen Regen - ich weiß nicht, seit wieviel Tagen - oder schon Wochen? Alles pulvertrocken jedenfalls. Meine armen Rosen leiden, blättern, verwehen ... Die "Spätlinge" sind längst erblüht - Bobby James, Kiftsgate, Goldfinch - schon schleicht sich Wehmut ins Herz, gerade hatte sie doch erst begonnen, die Rosenzeit. Bobby James im Kirschbaum hat liebevoll einen langen blühenden Trieb in meine Lärche gelegt - der Abstand zwischen beiden Bäumen ist ca. 8 Meter - "hallo, schöne grüne Nachbarin!" - Seit gestern ist es nun kühler geworden, einige Schauer gab es auch, heute sogar kräftig, wenn auch von kurzer Dauer. - Morgen kommen mein Alex und seine Melanie mit dem Zauberbaby im Bauch - und die zukünftige Großmutter hat heute einen Gipsarm gekriegt - weil sie gestürzt ist und sich das Handgelenk angebrochen hat. Das paßt mir überhaupt nicht - und weh tuts auch, und das Tippen geht auch nicht gut.... Jammern und Klagen könnt ich. Was soll's - es wird schon wieder gut werden! Lieben Sommersonnengruß - bis hoffentlich bald - von: Jutta

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    zunächst wünsche ich dir gute Besserung.
    Hier fehlt auch der Regen. Seit Tagen besteht meine Abendbeschäftigung aus Gießen. Und keine Änderung in Sicht.
    Deine Rosen sehen aber sehr gut aus. Überhaupt gefällt mir dein ganzer Garten.
    Laß den Kopf nicht hängen, auch Gips landet mal in der Mülltonne.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Jutta,
    es ist zwar leider Gott sei dank kein Hals-und Beinbruch, aber ich bin sicher, dieser bringt auch Glück. Suche also das Gute im Schlechten und hab ein paar schöne Tage mit Deinen Kindern !
    Bis bald, liebe Grüße
    Deine Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anette, danke Dir für den Mutmachkommentar! lieben Gruß von Jutta

    AntwortenLöschen