Sonntag, 6. Dezember 2009

Zwischen Wartezimmer und Weihnachtsmarkt









Wo war die Gärtnerin? Überflüssige und nixnutzige Gesundheitsproblemchen - kleines Furunkel im Gesicht, schon peinlich anzusehen! - brachten sie in diverse Wartezimmer von Haus- und Hautärztin. Auch heute (Sonntag!)morgen, bestellt zur netten Hausärztin, die sich kümmern wollte. Und wo landete ich mit dem Auto auf eigentlich vertrautem Weg? Mitten auf dem Weihnachtsmarkt des Dörfchens Strackholt, der gerade von einer Menge rühriger Bürger auf dem Dorfplatz unter der großen Linde aufgebaut wurde: ich stand plötzlich zwischen Zelten, Wagen, Anhängern, Leitern und mit Würstchen und Lichterketten bepackten Menschen. Mißbilligende Blicke hab ich geerntet! Schließlich war außer den Weihnachtsmarktaufbauern kein Mensch am Sonntagmorgen in Strackholt unterwegs. Mühsam zwischen Buden und Bullys gewendet und ab ins Wartezimmer. - Übrigens: nicht das kleinste ostfriesische Dorf ist in dieser Zeit ohne Weihnachtsmarkt, und wenn er nur am Wochenende stattfindet und aus zwei Büdchen besteht. In den Städten wie Aurich, Leer und auch in Emden und Jever natürlich in der ganzen Vorweihnachtszeit. Den in Aurich finde ich besonders nett und gemütlich (aber nicht am Wochenende), ich hab ihn in diesem Jahr schon mit meiner lieben Doris besucht, bevor mich das Furunkel heimsuchte. - Heute mittag kam dann die Sonne raus, so daß es noch die Freude eines schönen Spaziergangs mit der lieben Paula gab. Ansonsten steht noch Ruhe auf dem Sofa an, wo ich auf erwachende Kräfte für neue Aktivitäten hoffe. Mit lieben Grüßen für die neue Woche und Wünschen für gute Gesundheit für alle: Jutta

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jutta,

    lang lang ist's her, dass ich dir hier etwas schrieb! Ich hoffe, du verzeihst mir.
    Stattdessen bin ich ja auch alle Naslang im schönen Ostfriesland und halte ein Schwätzchen nach dem anderen mit dir ;-)

    Ich wünsche dir schnelles Genesen!
    Genieße die Advents-/Weihnachtsmärkte in deiner Nähe (aber ebenso dein gemütliches Heim). Ja, der in Aurich hat mir auch gut gefallen - so wie überhaupt das Städtchen mein Herz erobert hat. Dort war ich nicht zum letzten Mal mit dir! Ostfriesland muss von uns noch weiter entdeckt werden.

    Liebe Grüße an dich und mein Paulinchen - natürlich auch an die kesse Kiwi,
    deine Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jutta,
    gute Besserung wünsch ich Dir. Hab Dein Paket heute mittag zur Post gebracht, melde Dich bitte, wenn es angekommen ist.
    Liebe Grüße, auch an die Pelzies,
    Deine Veronika

    AntwortenLöschen