Donnerstag, 15. Oktober 2009

Eva Demski's "Gartengeschichten" ......,











die muß man haben, nicht nur haben, sondern vor allem natürlich auch lesen, langsam und mit Genuß - und mit einemmal lesen ist es nicht getan. Ein wundervolles Buch! Ein Schätzchen, das man bestimmt wieder mal aus seinem Bücherregal holt. Ganz unterschiedliche Geschichten sind es, und wer Gärten liebt, wird Eva Demski's Gartengeschichten lieben. Sie sind bewegend, erheiternd, ermutigend, tröstlich ... Das Gärtner(innen)herz fühlt sich verstanden und aufgehoben. Und dazu die weltentrückten Bilder vom großartigen Michael Sowa, der mir schon seit Jahrzehnten immer wieder begegnet - hinreißend! Fazit: ein intelligentes, amüsantes, anrührendes Buch - und, wie heißt es immer in den Werbeslogans: zum Verschenken und sich selber schenken, meint: Jutta, die ganz begeistert ist und liebe Grüße sendet!

Kommentare:

  1. Warum kenn ich die denn nicht ? Oder hab ich das schon wieder vergessen ? Ja ja der Ingelheimer, aber was sollst !
    Schönes Wochenende wünsch ich Dir und den Pelzies, liebe Grüße, Deine Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Veronika, das weiß ich auch nicht, aber sie wandern noch nachträglich auf deinen Geburtstagstisch. Seit zwei Tagen darf Kiwi-Schätzchen das rosa Babystrümpfchen für ein paar Stunden ausziehen, wenn sie in der Sommerküche ist. Sie stürzt sich wie Hektor auf die Frikadellen auf ihr verkästes Pfötchen zum Putzen und ist glücklich! Ich auch. Paula ist verfressen und lieb wie immer. Liebe Grüße Deine Jutta

    AntwortenLöschen